Aufgrund der COVID-19-Pandemie gelten derzeit besondere Regeln, die auch den Beherbergungsbereich betreffen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise über die Bedingungen und Regeln.
zurück zur Liste
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Ferienwohnung Obermeier

Mietpreis ab 58 EUR
Anschrift 17424 - Heringsdorf (Seebad), DE
Personen max. 2
Kurabgabe Die in den Seebädern anfallende Kurtaxe (April bis Okt. und 27.12. bis 02.01. 2,70 Euro pro Tag, Nov. bis März 2,10 Euro pro Tag) ist nicht im Preis enthalten.

Im strandnahen gepflegten Einfamilienhaus steht Ihnen hier das gesamte Obergeschoß für Ihren Ostseeurlaub zur Verfügung. In nur 5 Gehminuten erreichen Sie den schönen Ostseestrand. Zum Supermarkt sind es ebenfalls nur ca. 300m, ebenso zur Bushaltestelle. Wenn Sie es wünschen, hängen die Vermieter Ihnen auch gerne frische Brötchen morgens an die Tür. Ein Parkplatz wird bereit gestellt und ebenso können Ihre Fahrräder untergestellt werden.

Gastaufnahmebedingungen

Gastaufnahmebedingungen

Ihre Anfrage

Ihre Anfrage wird direkt an den Gastgeber gesendet. Dieser wird sich dann direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.

Nachhaltigkeitsrechner

Bitte ergänzen Sie die fehlenden Daten und wählen Sie Ihr favorisiertes Verkehrsmittel.

Unterrichtung zur Vermittlung verbundener Reiseleistungen

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden, wenn der Vermittler verbundener Reiseleistungen kein Beförderer ist, mit dem der Reisende einen die Rückbeförderung umfassenden Vertrag geschlossen hat, und die Vermittlung nach § 651w Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 Bürgerlichen Gesetzbuchs erfolgt

Bei Buchung zusätzlicher Reiseleistungen für Ihre Reise über die Kaiserbäder auf Usedom im Anschluss an die Auswahl und Zahlung einer Reiseleistung können Sie die nach der Richtlinie (EU) 2015/2302 für Pauschalreisen geltende Rechte NICHT in Anspruch nehmen.
Daher ist die Kaiserbäder auf Usedom nicht für die ordnungsgemäße Erbringung solcher zusätzlichen Reiseleistungen verantwortlich. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Leistungserbringer.
Die Verpflichtung zu Stellung eines sog. Reisepreissicherungsscheines entfällt, da die Kaiserbäder auf Usedom selbst keine Zahlungen entgegennimmt.

akzeptieren